Facebook

Geruchsabsaugung am WC

In so manchem WC findet man eine Schachtel Streichhölzer – den Grund dafür kennt wohl jeder. Aber das muss eigentlich gar nicht sein, denn eine Geruchsabsaugung funktioniert sogar auf Knopfdruck.

Das WC-System Geberit DuoFresh sorgt dafür, dass störende Gerüche dort neutralisiert werden, wo sie entstehen: direkt in der WC-Keramik! Ein im Unterputz-Spülkasten integrierter Aktivkohlefilter reinigt die Luft, die dann frisch wieder ausgeblasen wird. Das Fenster muss also nicht mehr geöffnet werden und auch die WC-Lüftung nicht mehr lange eingeschaltet bleiben.

Über eine Betätigungsplatte, die direkt über dem WC angebracht wird, kann bei Bedarf die Geruchsabsaugung aktiviert werden, die sich automatisch nach zehn Minuten wieder ausschaltet. Alles andere – die Absaugeinheit, der austauschbare Filter und ein Einwurf für Spülkastensteine – sind hinter der Wand versteckt.

Auch bei bestehenden Toiletten mit Geberit-Spülkasten lässt sich Geberit DuoFresh im Nachhinein integrieren – einzig die Stromversorgung ist dort notwendig.

Sie haben Interesse an frischer Luft am WC und wollen die störenden Gerüche auf Knopfdruck loswerden? Die Sanitär-Experten von Neubauer sind für Sie da, rufen Sie uns an!

 

Bild: stock.adobe.com | Goffkein

Geruchsabsaugung am WC