Ausgezeichneter Erfolg für Jürgen Straßer bei Lehrabschlussprüfung

Wir freuen uns mit einem unserer Mitarbeiter über eine Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung! Jürgen Straßer hat vor kurzem seine 4-jährige Lehre zum Installations- und Gebäudetechniker erfolgreich abgeschlossen. Im Word Rap erzählt er uns von A bis Z über sich und seine Ausbildung:

 

A – Ausgezeichneter Erfolg

Hast du viel Zeit und Energie in die Vorbereitung für die LAP investieren müssen oder fällt dir das Lernen leicht? Und was bedeutet dir dieser ausgezeichnete Erfolg?

Ich habe mich schon intensiv darauf vorbereitet. Die Auszeichnung bedeutet mir auch deshalb sehr viel!

B – Baustellen

Welche Baustellen sind dir aus deiner Lehrzeit am besten in Erinnerung geblieben und warum?

Eine Baustelle auf der Laßnitzhöhe – dort stürzte nämlich die Tiefgarage ein! Gott sei Dank ist niemandem etwas passiert.

C – Christoph Neubauer

Gibt es etwas, das du gern über deinen Chef sagen möchtest?

Er ist ein sehr netter Chef!

D – Danke

Gibt es jemanden, der dich in irgendeiner Form während deiner Lehrzeit unterstützt hat und dem du danken möchtest?

Allen meinen Arbeitskollegen, die mir so viel beigebracht haben.

E – Erster Eindruck

Wie bist du zu Neubauer gekommen bzw. wie hast du dir einen Eindruck von der Firma verschafft?

Ich bin über meinen Papa zur Firma gekommen.

F – Feiern

Wie hast du deine Lehrabschlussprüfung gefeiert?

Mit Freunden bei mir zuhause.

G – Gas- und Sanitärtechnik

Gas- und Sanitärtechnik war eines deiner beiden Hauptmodule: Was sind die Schwerpunkte dieses Moduls?

Hier geht’s um die Versorgung von Gebäuden mit Gas und Wasser, um die Installation der Zu- und Ableitungen.

H – Heizungstechnik

Heizungstechnik war das zweite Hauptmodul – welche Schwerpunkte werden hier gesetzt?

In diesem Modul lernt man die Montage, Wartung und Reparatur von unterschiedlichen Heizsystemen.

I – Installateur

Wann war dir bewusst, dass du Installateur werden möchtest? Gab es noch andere Optionen für dich?

Ich wusste schon relativ früh, dass ich Installations- und Gebäudetechniker werden will. Eventuell wäre noch Elektriker in Frage gekommen.

J – Jürgen

Mit welchen drei Eigenschaften würdest du dich selbst beschreiben?

Hilfsbereit, motiviert und arbeitsfreudig

K – Karriere

Du bist jetzt fertig ausgebildeter Installations- und Gebäudetechniker. Wirst du deine Karriere bei Neubauer fortsetzen?

Ja, ich bleibe bei Neubauer!

L – Lehre

Würdest du aus heutiger Sicht wieder eine Lehre machen?

Ich denke, das war die richtige Entscheidung!

M – Module

Warum hast du dich für die beiden Module während deiner Lehrzeit entschieden? Verlängert sich dann die Lehrzeit von drei auf vier Jahren?

Weil die Ausbildung dann umfassender ist. Mit einem Hauptmodul dauert die Lehre drei Jahre, mit zwei Modulen vier Jahre.

N – Neubauer Gmbh

Warum würdest du jemandem empfehlen, sich bei Neubauer zu bewerben?

Wegen des guten Betriebsklimas.

O – Obermonteur

Würdest du gern als Obermonteur eine Partie leiten?

In ein paar Jahren sehr gern!

 P – Partie

Warst du während deiner Lehrzeit immer mit verschiedenen Partien unterwegs und wenn ja, was hat dir das gebracht?

Ich hab viele unterschiedliche Dinge gelernt.

Q – Qualifikation

Auf welche Qualifikationen, die du in der Lehrzeit erworben hast, bist du besonders stolz?

Auf alle.

R – Rückblick

Gibt es rückblickend Erlebnisse aus den letzten vier Jahren, an die du dich immer gern zurückerinnerst?

Es gab so viele lustige, spannende Situationen, die kann ich gar nicht alle aufzählen. Aber das mit der einstürzenden Tiefgarage war natürlich das spektakulärste Erlebnis.

S – Schule

Bist du froh, dass du nun nicht mehr die Schulbank drücken musst oder würdest du noch einmal in die Schule gehen?

Momentan bin ich froh darüber!

T – Team

Bei Neubauer seid ihr ein großes Team. Wie empfindest du die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in der Firma?

Sehr angenehm und kollegial.

U – Unterricht

Was war dein Lieblingsfach in der Berufsschule?

Das Praktikum!

V – Voraussetzungen

Welche Fähigkeiten, Interessen und Talente sollte jemand deiner Meinung nach mitbringen, der Installateur werden möchte?

Wichtig ist es, wissbegierig zu sein.

W – Werkzeug

Was ist das wichtigste Werkzeug, ohne das du in deinem Beruf nicht weit kommst?

Sehr viele, z.B. ein Presswerkzeug.

X – X-mal

Der ausgezeichnete Erfolg bei der LAP war nicht die erste tolle Leistung im Zusammenhang mit deiner Lehre. Du warst letztes Jahr auch beim Landeswettbewerb der Steirischen Junginstallateure dabei und hast den 3. Platz gewonnen. Welche Aufgaben hast du da erfüllen müssen?

Eine Installationswand mit Hilfe eines Plans installieren.

Y – Youngster

Welchen Tipp würdest du einem Lehrling, der gerade erst mit der Ausbildung beginnt, mitgeben?

Gut im Unterricht und in der Firma mitzuarbeiten.

Z – Ziel

Gibt es nach diesem ausgezeichneten Erfolg ein nächstes Ziel, das du dir gesteckt hast?

Eventuell belege ich irgendwann ein Elektro-Modul.

  

Danke und noch einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem ausgezeichneten Erfolg!


Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Anliegen!

Christoph Neubauer
DI(FH); M.Eng.
Geschäftsführer und Eigentümer